Joinville, Santa Catarina, Brasilien

Mit rund 500.000 Einwohnern ist Joinville die grösste Stadt des südbrasilianischen Bundestaates Santa Catarina. Seit ihrer Gründung Mitte des 19. Jahrhunderts gehörte Joinville zu den bedeutensten Zentren europäischer Einwanderung in Brasilien, und bis heute besteht  seine Bevölkerung mehrheitlich aus Brasilianern deutscher, schweizer und norwegischer Abstammung. Mit 1500 Industriebetrieben, 19.000 Handels- und Dienstleistungsunternehmen, einer florierenden Software Branche und einer Vielzahl von Banken zählt Joinville zu den wichtigsten Industrie- und Handelsszentren Südbrasiliens. Zusätzlich hierzu hat die Stadt in den letzten Jahren eine hochmoderne Infrastruktur zur Ausrichtung von Messen, Ausstellungen und Konferenzen aufgebaut, und in diesem Rahmen auch ihr Kulturprogamm kontinuierlich erweitert.

Dabei ist Joinville jedoch keineswegs eine typische Grossstadt, sondern konnte sich bis heute seinen ländlichen Charme und ureigenen Charakter bewahren. Die Industrie ist ausserhalb des Stadtkerns und der Wohngebiete angesiedelt, das Zentrum dagegen ist anschaulich und ruhig gebleiben, mit vielen Blumen und üppigem Grün. Joinville, eine der wohlhabensten und sichersten Städte Brasiliens, sieht aus wie eine typische Ferienstadt, sehr sauber und einladend. Reisende finden hier die Möglichkeit sich zu entspannen und ihren Aufenthalt fernab der Hektik vieler anderer Städte in Brasilien zu genießen. Joinville zählt zu den Gemeinden mit der höchsten Lebensquailität (IDH, zur Zeit landesweit auf Rang 2) in Brasilien und so es ist kein Zufall, dass die Stadt auch im Tourismussektor einen Namen besitzt. Beeindruckende Investitionen wurden in diesem Bereich getätigt und die Stadt bietet ihren Besuchern unzählige Attraktionen.

Joinville ist berühmt für seine Festivals, allen voran das Tanzfestival (Festival de Danca), dicht gefolgt vom Oktoberfest (Fenachopp), dem traditionellen Blumenfest (Festa das Flores) und dem Joinville Jazz Festival. Neben dem Event Tourismus über Messen, Konferenzen und Festivals kommt hierbei dem so genannten Turismo Rural, also dem Tourismus in ländlicher Umgebung im abwechlungsreichen Hinterland der Gemeinde, eine wachsende Bedeutung zu. Fischen, Reiten und Wandern ebenso wie viele Abenteuersportarten stehen hier im Vordergrund, alles nur wenige Autostunden von den Sandstränden des Südatlantik entfernt. Wie kaum eine andere Stadt Brasiliens verbindet Joinville brasilianische Lebensfreude und mitteleuropäische Gründlichkeit zu einem harmonischen Ganzen.

Joinville ist Partnerstadt von Langenhagen (DE), Schaffhausen (CH), sowie natürlich auch von Joinville-le-Pont., ihrer französichen Namensschwester.

 


Veranstaltungen

Intermach 2011
Internationale Messe & Kongress für die
metallverarbeitende Industrie und Maschinentechnologien
Megacentro Wittich Freitag - Joinville, SC
12.9. bis 16.9. 2011
Tel: +55.47.3451-3000

Illumina 2011
Messe für Beleuchtungsartikel und elektrische Geräte
Joinville, SC
5.10. bis 8.10. 2011
Tel: +55.47.3451-3000

PowerGrid Brasil
Messe und Kongress für Energie und Energie-Effizienz 
19.10. bis 21.10.2011
Centreventos Cau Hansen


IV Mãos da Terra 2011
Internationale Kunsthandwerksmesse
1.10. bis 10.10. 2011
Expocentro Edmundo Doubrawa, Joinville SC
Tel: +55.47.3361-7959

73. Festa das Flores 2011
Das traditionelle Blumenfest von Joinville
11.11. bis 16.11 2011
Joinville, SC
Tel: +55.47.3422-5585